Was ist Mentoring?

Mentoring in seiner ursprünglichen Form ist eine sehr alte Methode,

um die in uns angelegten Fähigkeiten zu wecken, auszulösen und zu kultivieren.
Mentoring arbeitet ausschließlich mit den Dingen,

die wir von Natur aus (angeboren) mitbekommen haben.

Sie werden initiiert/hervorgerufen und kultiviert/trainiert.


Frau im Wandel

-Offenes Mentoring Training-

Komm ins Miteinander mit anderen Frauen.

Gib weiter was sich in Dir bewegt, was Dich bewegt.


Frau im Wandel

offenes Mentoring

 

Mittwochs

23. Februar, 2. 9. 16. März 2022

19.00 bis 20.30 Uhr

online . kostenlos

Schreib mir für deinen kostenlosen Zoom Zugang:


"OFFENES MENTORING"

Es gibt viele Themen, wo es sich lohnt, genauer hinzuschauen.

 

Im OFFENEN Mentoring betrachten wir scheinbar ganz alltägliche Dinge aus ganz anderen Blickwinkeln. Dieses Betrachten ist spannend, erkenntnisreich und vor allem auch Lebensverändernd.

Wahrlich erstaunlich entwickelt sich im OFFENEN Mentoring eine Essenz, ein Ergebnis, welches jeder in der Runde mittragen kann.

Ein ganz erstaunlicher Prozeß.

 

In den OFFENEN Mentoring Trainings gehen wir noch einen Schritt weiter.

Regelmäßig erhältst du am Ende des Mentorings eine spezielle Übung, ein Training, was dir hilft das Erarbeitete in dein Leben zu integrieren.

Der Besuch der OFFENEN Mentorings ist ohne Bezahlung möglich.

Nach unserem Selbstverständnis in der Mentoring Tradition, wird für die Mentoring Lehre und die praktische Schulung (Training) keine Bezahlung verlangt.

 

 

Das hilfreiche Wissen, die Praxis und das Erleben sollen allen Menschen, unabhängig ihrer wirtschaftlichen Möglichkeit zur Verfügung stehen.

Text übernommen von der Mentorenschule

Weitere spannenden Mentorings findest Du auf der Seite der Mentorenschule

https://www.mentorenschule.at/