Lebensthemen sterben lassen

 

Du hast ein Thema das Dich schon ewig begleitet.
Es kreiselt um Dich, wiederholt sich ständig und Du bist es leid.

Oder

Du hast eine langjährige Beziehung beendet und magst endlich einen Strich drunter machen?

 

Es geht hier um all die Lebensthemen wo Du an der Schwelle stehst es entgültig zu beenden.
Weil es vorbei ist. Dir nicht mehr dient.

Den Schritt der Ausatmung zu gehen und den Kreis zu schließen.

Weil es Zeit ist einen neuen Zyklus in Deinem Leben zu beginnen.

Da wo sich Altes schließt kann sich Neues öffnen.

Sich vom Alten verabschieden, in Dankbarkeit dafür das es so lange gedient hat.
Platz schaffen für das Neue das kommen will.

 

Seelen ins Licht begleiten

Wir atmen ein und kommen auf diese Welt.

Am Ende des Lebens atmen wir aus und verlassen diese Welt.

 

Dieser heilige Moment der letzten Ausatmung, wenn Du erkennst als Beobachter des Sterbens, es ist nur dieser eine Hauch der einen ganzen Körper beseelt und ihn lebendig macht.

 

Und genau dieser Hauch, die Seele, schafft es manchmal nicht zurück nach Hause ins Licht.

Vielleicht weil der Tod plötzlich während eine OP oder einem Autounfall eintritt.

Weil die Seele noch nicht bereit war zu gehen, Lebensthemen noch nicht abgeschlossen waren.

Oder sie noch auf der Erde gebunden werden.

Es gibt vielfältige Varianten warum eine Seele noch nicht nach Hause zurück kehren kann.